...zur StartseiteSchweissereiLagerServicePartnerReferenzenKontakt
  Allgemeine Geschäftsbedingungen der
Firma Schweißerei Volker Richter

§ 1 Allgemeines
Für Bauleistungen im Sinne der VOB/A gilt die VOB/B und C. Angebote, Lieferung und Leistung der Firma Volker Richter erfolgen ausschließlich aufgrund der nachstehenden Geschäftsbedingungen, auch dann, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

§ 2 Vertragsabschluss und Bindung an Angebote
Unsere sämtlichen Angebote sind freibleibend, als Bindefrist für Angebote gelten 4 Wochen. Ein Vertrag mit uns kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung zustande. Unsere schriftliche Auftragsbestätigung bestimmt Inhalt und Umfang unserer Leistungen. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Die von uns gemachten Angaben dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Der Auftragnehmer haftet nicht für Fehler, die sich aus dem vom Besteller/Planverfasser bereitgestellten Unterlagen und Angaben (Zeichnungen, Muster oder dgl.) ergeben. Eine baurechtliche Prüfung/Genehmigung der Baumaßnahme, sowie nachbarrechtliche Vereinbarungen ist/war nicht Auftragsbestandteil. Dies ist in Eigenregie vom Auftraggeber mit dem örtlichen Bauamt/Nachbarn abzusprechen. Anfallende Änderungen während der Bearbeitung mit Zusatzkosten, insbesondere Werkzeug-, Rohstoffkosten, und Prüfkosten sind in jedem Fall vom Kunden zu tragen. Zusicherungen über den Ausfall der Behandlung, z.B. bezüglich Verziehen, Veränderung von Maßeinheit, Rissfreiheiten, Härte oder Oberflächengüte können wir nicht geben. Derartige Abweichungen sind überwiegend auf Ursachen zurückzuführen, die wir vor der Behandlung nicht erkennen und größtenteils auch nicht beeinflussen können.

§ 3 Preise
Unsere Preise verstehen sich grundsätzlich netto ab Werk zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Gesamtkosten werden im Angebot und der Rechnung brutto ausgewiesen. Alternativpositionen sind zusätzliche Angebote, zzgl. MwSt. und im Endpreis einberechnet. Erhebliche Preissteigerungen im Materialeinkauf oder Teuerungszuschläge werden bei verspäteter Angebotsannahme/Auftragsabwicklung angepasst.

§ 4 Lieferfristen
Die angegebene Lieferzeit ist stets annähernd. Eine bestimmte Gewähr für die Einhaltung kann nicht geleistet werden. Aus der Nichteinhaltung vereinbarter Liefertermine können keine Ansprüche hergeleitet werden.

§ 5 Lieferung/Montage
Sind die gelieferten Gegenstände von uns zu montieren, erfolgt Lieferung frei Baustelle. Mit der Anlieferung an der Baustelle geht die Gefahr des zufälligen Untergangs auf den Besteller/Käufer über. In allen übrigen Fällen erfolgt der Versand durch uns auf Gefahr des Käufers, auch wenn der Versand durch unsere Leute durchgeführt wird.

§ 6 Zahlungen
Die Bezahlung des Rechnungsbetrages hat grundsätzlich rein netto nach Erhalt der Rechnung zu erfolgen; spätestens 30 Tage nach Rechnungsstellung. Abschlagszahlungen sind nach Baufortschritt fällig. Ist ein Skonto vereinbart, wird dieser erst bei der Schlusszahlung in Abzug gebracht.

§ 6 Mängelrüge/Gewährleistung
Gelieferte Waren sind vom Kunden unverzüglich zu untersuchen. Wenn sich ein Mangel zeigt, ist uns binnen 8 Tage nach Anlieferung und unter Angabe der reklamierten Charge und unserer Auftragsnummer Anzeige zu machen. Unterlässt der Kunde die Untersuchung und/oder die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, somit entfallen Gewährleistungsansprüche. Dem Auftragnehmer muss Gelegenheit zur Nachprüfung an Ort und Stelle gegeben werden. Bei berechtigter Mängelrüge erfolgt kostenlose Nacharbeit, wofür eine angemessene Frist zu gewähren ist. Der Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Gewährleistungspflicht regelt sich nach § 13 VOB, Teil B.

§ 7 Eigentumsvorbehalt/verlängerter Eigentumsvorbehalt
Gelieferte und montierte Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma Volker Richter Schweißerei

§ 8 Datenspeicherung
Die Firma Volker Richter ist berechtigt, personenbezogene Daten des Käufers zu speichern. Die Firma Volker Richter ist nicht berechtigt, diese Daten zu veräußern.

§ 9 Firmenkennzeichnungen/Fotoaufnahmen
Die Firma Volker Richter ist berechtigt, an seinen Arbeiten ein Firmen- oder sonstiges Kennzeichen anzubringen. Fotoaufnahmen der verschiedenen Projekte bzw. Arbeiten dürfen ohne Zustimmung (auch für Werbezwecke) gemacht werden.

§ 10 Erfüllungsort/Gerichtsstand
Soweit gesetzlich zugelassen, ist Hersbruck ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

   
KontakteMailImpressumAGBs

Schweißerei Volker Richter     Bräunleinsberg 17     91242 Ottensoos    Tel. (09123) 96 01 66    Fax. 96 05 00     info@schweisserei-volker-richter.de
TAGS: Schweisserei, Schweißerei, Schweißtechnik, MIG/MAG, WIG, Laserschweißen, Schweißklassen
Zertifiziert nach EN1090-1:2009+A1:2011 ZA.3.2 bis ZA.3.5, Edelstahl, Stahl, Stahlbauten, AU, VA, Aluminium, HPO, Druckprüfung nach HPO,
Metalllager, Zerspanentes Gewerk, Lackierabteilung, RAL, Konvektionierung, Mobile Schweißerei

 

Sie sind Besucher: